Menu Suchen

Wie deine Haare schneller und gesünder wachsen

Eine lange volle Mähne – davon träumen viele von uns. Kennst du schon alle Geheimtipps, die deine Haare schneller wachsen lassen? Kann man das Haarwachstum beschleunigen? Kann das Haar vielleicht sogar super schnell wachsen? Haare schneller wachsen lassen – wir haben viele Tipps für dich!

Wie schnell wächst das Haar?

Die Frage lautet (leider) eher: Wie langsam wachsen Haare? Und was versteht man unter "normalem" Haarwachstum? Die Antwort lautet: Es gibt eigentlich keine eindeutige Antwort. Im Durchschnitt wachsen die Haare etwa 1,25 cm pro Monat – das sind 13 cm pro Jahr. In Wirklichkeit stimmt diese Zahl nicht für die Allgemeinheit, denn wir sind alle unterschiedlich. Das Haarwachstum ist abhängig von unseren Genen, der ethnischen Herkunft, Umwelteinflüssen, unserem Wohlbefinden und unserem Lebensstil. Es gibt also recht viele Faktoren, die beeinflussen, wie schnell unser Haar wächst und wie gesund langes Haar ist.

Wie wachsen Haare schneller?

Ein paar wichtige Punkte zum Beginn:

-Stress dich nicht: Sorge für mehr Entspannung im Alltag
-Is(s)t doch klar: Eine ausgewogene Ernährung mit viel Eiweiss und ausreichend Flüssigkeit muss sein
-Pflege deine Haare lang: mit den passenden Shampoos und Spülungen
-Schütze deine Haare vor Wind, Hitze und schädlichen Umwelteinflüssen
-Bleib beim Styling cool: Verzichte auch Thermostylings, so oft es geht
-Schneide dein Haar öfters nach, um Haarbruch zu vermeiden

Haar – was ist das eigentlich?

Was lässt Haare schneller wachsen? Dazu müssen wir auch darüber sprechen, was Haare eigentlich sind – denn dann verstehen wir umso besser, was sie brauchen: Haar wächst aus der Kopfhaut und ist in dieser verankert, bis es geschnitten wird, abbricht oder ausfällt. Es ist eigentlich nur eine organische Substanz, die Pflege braucht, um gesund zu wachsen und nicht zu sprödem Haar zu werden. Haar erfüllt auch praktische Funktionen – es wärmt uns und hat es sich verdient, sorgfältig vor Umwelteinflüssen geschützt zu werden. Zu unserem Haar haben wir aber auch eine Beziehung. Je länger unsere Haare sind, desto mehr Zeit haben wir bereits mit ihnen verbracht. Und wie in jeder Beziehung, geht es auch hier um Aufmerksamkeit.

Haarwachstum beschleunigen – geht das überhaupt?

Ein hektischer moderner Lebensstil kann ein Grund dafür sein, dass die Haare nicht länger werden. Aber nicht nur Stadtbewohner im Dauerstress müssen sich Sorgen um die Umweltverschmutzung machen, die das Haarwachstum hemmt. Ja, genau, die Umweltverschmutzung und ein hektischer Alltag mindern das Haarwachstum. Stress kann ein wesentlicher Faktor dafür sein, warum die Haare nicht schneller und gesund wachsen. Stress ist ja auch ein Zustand, bei dem sich Betroffene am liebsten die Haare raufen würden, bestimmt hast du das schon einmal gehört. Also: Entspann dich! Bitte öfter – der Dauerstress macht die Haare brüchiger und spröder. Also lieber einmal mit einem guten Buch aufs Sofa, entspannt in die Badewanne oder raus an die frische Luft. Und da Haare grösstenteils aus Eiweiss bestehen, spielt auch die richtige Ernährung mit: Ein ausgewogener Speiseplan und genug Flüssigkeit sind für schnell und gesund wachsende Haare wichtig.

Gibt es Haarpflegeprodukte, die deine Haare schneller wachsen lassen?

Natürlich! Und wir verraten dir auch, welche. Für die Pflege empfindlicher Kopfhaut und dünner werdender Haare gibt es verschiedene Haarpflegeprodukte, die das gesunde Haarwachstum fördern und das Haar dichter und fülliger machen. Dazu zählt insbesondere die Serioxyl-Reihe von L'Oréal Professionnel, die erste professionelle Pflegebehandlung, die dem Haar mehr Dichte verleiht und speziell für empfindliche Kopfhaut entwickelt wurde. Gesundes Haar sieht dichter aus und fühlt sich stärker an.

I(s)st gesund für deine Haare

Ja, auch die Ernährung spielt mit: Manche Nährstoffe sind wichtig, damit deine Haare gesund sind und schneller wachsen. Die Nährstoffe gelangen über die Blutbahn in die Haarpapille. Sie ist für die Bildung neuer Haarzellen verantwortlich. Für eben diesen Vorgang benötigt die Haarpapille Vitamine, Eiweiss, Spurenelemente und andere Baustoffe.

Diese Vitamine sind besonders wertvoll fürs Haar, pflegen es von innen und lassen deine Haare schneller wachsen:

- Biotin (Vitamin H) für Glanz und eine bessere Haarstruktur: enthalten in Innereien, Milch, Hefe
- B-Vitamine für die Talgdrüsen-Aktivität: enthalten in Fleisch, Nüssen, Weizenkeimen
- Vitamin A für ein schnelleres Haarwachstum: enthalten in Brokkoli, Käse, Butter

Haarwachstum beschleunigen: 10 Dos und Don'ts

Du möchtest deine Haare so wachsen lassen, dass sie dicker und stärker aussehen? Und somit deine Haare schneller wachsen lassen? Hier sind die Regeln, mit denen du dein Haarwachstum beschleunigen kannst!

Do: Eine angenehme Kopfmassage unter der Dusche fördert die Durchblutung und kann das Haarwachstum beschleunigen. Gönne deiner Kopfhaut dieses Verwöhnprogramm!

Don't: Häufiges Haarewaschen. Probiere stattdessen einmal ein Trocken-Shampoo auf fettigem Haar aus, so vermeidest du, dass die wertvollen natürlich Nährstoffe deiner Kopfhaut, die deine Haarfasern mit Feuchtigkeit versorgen, entfernt werden. Auch das kann die Haare schneller wachsen lassen.

Do: Für ein gesundes Haarwachstum solltest du einmal pro Woche eine Haarmaske verwenden, um die Haarfasern geschmeidig zu halten und Haarbruch zu vermeiden. Selbst, wenn dein Haar nicht zu Trockenheit neigt: Masken können helfen, deine Haare schneller wachsen zu lassen.

Don't: Du trocknest deine Haare nach dem Waschen mit einem groben Handtuch ab? Dies führt zu Haarbruch und schädigt die empfindlichen Haarfasern, die den Haarkern schützen. Bitte tupfe die Haare nur sanft ab. Siehe nächster Tipp!

Do: Versuche die überschüssige Feuchtigkeit mit einem alten Baumwoll-T-Shirt sanft abzutupfen. Das ist viel schonender, besonders wenn du deine Haare schneller wachsen lassen möchtest.

Don't: Tropfnasses Haar bitte nicht bürsten, da die Haarfasern in diesem Zustand am schwächsten sind und du Gefahr läufst, viele gesunde Haare aus Versehen abzureissen. Verwende bei Bedarf einen grosszahnigen Kamm, um das Haarwachstum zu beschleunigen.

Do: Wähle das richtige Shampoo und den passenden Conditioner für deinen Haartyp. Unser Favorit: die Anti-Haarbruch Produktserie Inforcer von Serie Expert für kräftigeres Haar mit Biotin. Es wurde entwickelt, um die Widerstandsfähigkeit von brüchigem Haar zu stärken – für resistentere und kräftigere Haare, die schneller wachsen.

Don't: Stylest du deine Haare regelmässig mit straffen Frisuren, die an der Kopfhaut ziehen oder das Haar selbst beschädigen? Bitte nicht! Verwende weiche Gummibänder. Bei der Verwendung von Haarföhn und heissem Glätteisen solltest du nie auf den Hitzeschutz vergessen.

Do: Regelmässiges Haareschneiden lässt die Haare schneller wachsen – wirklich! Es lässt sie gesund aussehen und verhindert unregelmässige und ungleichmässige Längen deines Looks. Wenn die Spitzen gespalten und trocken aussehen, wirken deine Haare nicht so lange, wie sie eigentlich sind. Plus: Sie brechen öfters ab!

Don't: Vergleichst du deine Haarlänge mit anderen Menschen in deiner Umgebung? Nur weil eine Person Haare hat, die schnell zu wachsen scheinen, bedeutet das noch lange nicht, dass jeder lange Haare haben kann. Konzentriere dich lieber auf deine eigene Gesundheits-, Lifestyle- und Haarpflege-Routine. Nur so kannst du das Haarwachstum beschleunigen und dafür sorgen, dass deine Haare nicht nur schneller, sondern vor allem gesünder wachsen.