Menu Suchen

Eine Haarfarbe, die wie Honig aussieht: Karamellblond

karamellblond-mit-warmen-untertoeen-sieht

Goldig-warm, glänzend und verführerisch, so süss wie Honig – so kann man die neue Trendfarbe Karamellblond beschreiben. Doch was für eine Farbe ist Karamellblond? Und wem steht diese neue Trendhaarfarbe? Wir verraten dir, wie du die süsseste aller Haarfarben am besten stylen kannst.

Was für eine Farbe ist Karamellblond?

Karamellblond kann in vielen Facetten strahlen: Bei der Mischung dieser Farbe werden unterschiedlich warme Blondtöne kombiniert, um sie speziell auf deinen Typ anzupassen. Sie kann heller sein, leuchtend und goldig oder in warmen, herbstlich-dunklen Tönen schimmern. Von einem hellen Toffee Blond bis zu einem satten Caramel Blond ist in dem Farbspektrum alles vertreten. Vielleicht kannst du dir wirklich einfach Honig vorstellen: von einem hellen Blütenhonig, bis zu einem dunklen Waldhonig können deine Haare in Karamell erstrahlen.

Für ein optimales Farbergebnis und die richtige Typberatung ist es am besten, wenn du zum Friseur deines Vertrauens gehst.

Wem steht Karamellblond?

Karamellblond gehört zu den hellen Haarfarben und passt daher auch am besten zu hellen Typen. Bei heller Hautfarbe und hellen Augen wirkt diese Haarfarbe sehr natürlich. Grundsätzlich wird aber die Farbe durch das Kombinieren verschiedener Blondtöne kreiert. So kann dein Colorist das perfekte Karamellblond für deinen Haut- und Haartyp erschaffen. Und du bekommst eine einzigartige, individuell auf dich abgestimmte Farbe, die deinen Teint perfekt unterstreicht!

Und, hast du jetzt noch mehr Lust auf Caramel?

Färbetechniken bei Karamellblond: Balayage, Ombré oder doch Lowlights?

Die richtige Färbetechnik für dein karamellblondes Haar lässt du am besten deinen Coloristen auswählen. Er wird genau das wählen, was zu deinem gewünschten Look, deiner Gesichtsform und deinem Teint am besten passt. Grundsätzlich wirkt die Farbe in Kombination mit den Highlights einer Balayage-Technik, Lowlights oder dem Ombré-Look am besten. Ein guter Colorist kann dir zusätzlich verschiedene Farbnuancen in die Haare zaubern, um ihnen optisch noch mehr Volumen und Fülle zu verleihen. Durch die Kombination der verschiedenen Hell- und Dunkelschattierungen wirst du einen einzigartigen Look erlangen, der deinen Teint perfekt unterstrichen wird. Abhängig von deinem Hauttyp sollte dein Coiffeur auf Rotpigmente achten – so wird er die besten Ergebnisse erreichen

Doch welche Highlight Nuancen passen zu welcher Haarfarbe am besten? Wir haben es für dich herausgefunden.

Caramel Blond mit Highlights

Um deinem blonden Haar eine warme Caramel Note zu verpassen, sollte dein Stylist Blondtöne verwenden, die zwei bis drei Nuancen dunkler sind als deine natürliche Haarfarbe. Wenn du deinem Look mehr Tiefe geben willst, sollten zusätzlich etwas hellere Highlights in dein Haar eingearbeitet werden. Sand, dunkler Honig, ein goldenes Beige und ein winziger Anteil von erdbeerblonden Untertönen ergänzen sich zu einem gesunden und natürlichen Blond.

Caramell Braun mit Highlights

Wenn du dir für dein braunes Haar hellere Karamelltöne wünschst, braucht es eine andere Technik als bei hellerem Haar. Zuerst muss deine Naturhaarfarbe aus den Haaren genommen werden. Hierzu empfehlen wir dir das Platinium Ammonia Free von L´Oréal Professionnel. Diese ammoniakfreie Blondierpaste kann deine Haare bis zu 6 Farbstufen aufhellen und ist angereichert mit pflegendem Bienenwachs und Nutriceriden. So erreichst du die besten Blondtöne und schonst dein Haar zur gleichen Zeit. Danach kann dein Coiffeur die blondierten Haare mit den Karamelltönen ganz nach deinem Geschmack überfärben. Wenn dein Haar einen helleren Braunton hat, kannst du mit warmen Blondtönen ein dunkleres Karamellblond kreieren.

Die richtige Haarpflege für dein karamellblondes Haar

Nach jeder Coloration braucht dein Haar grundsätzlich ein Extra an Pflege. Für mehr Glanz, Geschmeidigkeit und eine langanhaltendes Farbergebnis empfehlen wir eine Pflege, die speziell für coloriertes Haar entwickelt wurde. Beim Färben wird dein Haar stark beansprucht, du läufst in Gefahr, dass es austrocknet, brüchig und spröde wird. Gerade wenn du braunes Haar hast und es für dein neues Karamellblond bleichen musstest, ist es wichtig, eine intensive Pflege vorzunehmen.

Zusätzlich setzt sich die karamellblonde Farbe aus warmen Untertönen zusammen. Wenn du von Natur aus Rotpigmente in deinen Haaren hast, kann es passieren, dass deine Haare einen unerwünschten orangenfarbenen Ton annehmen. Entweder kann das schon während des Färbens passiert sein (die Farbe wurde nicht richtig aufgetragen oder es wurde nicht das richtige Produkt verwendet) oder es passiert später, durch äussere Umwelteinflüsse (Sonneneinstrahlung). Um dem entgegenzuwirken, gibt es Mittel, die diese orangefarbenen Töne neutralisieren. Damit du ohne Einschränkungen dein goldig-glänzendes Karamellblond geniessen kannst!

Für blondes Haar hat L’Oréal Professionnel die Haarpflegelinie BLONDIFIER von SERIE EXPERT entwickelt. Sie enthält unter anderem das aufhellende BLONDIFIER COOL SHAMPOO mit dazugehörigem BLONDIFIER CONDITIONER sowie eine belebende, aufhellende BLONDIFIER MASKE und ein BLONDIFIER TOP COAT SPRAY für gefärbte Haare.

Für braunes Haar mit glänzend-dunklen Karamell Highlights ist die Serie VITAMINO COLOR von SERIE EXPERT geeignet. Das Shampoo mit Resveratrol und wirkungsvollem Polyphenol, schützt vor Haarschäden und bis zu 8 Wochen vor dem Ausbleichen. Das sanft von Verunreinigungen befreite Haar fühlt sich sofort geschmeidig an und ist geschützt. Mit der GELBSTICH KORRIGIERENDEN HAARCREME von VITAMINO COLOR neutralisierst du unerwünschte, künstliche Rottöne.

Statte deinem Salon in der Nähe einen Besuch ab, wenn du in goldenen Karamellfarben erstrahlen willst, und finde mit deinem Stylisten heraus, welche Farbnuancen am besten zu dir passen!