Menu Suchen

Foilyage: Die neue Haarfärbetechnik

Foilyage: Mit der neuen Haarfärbetechnik bringst du sanfte Highlights in dein Haar

“Foilyage ist eine Technik, die wir Friseure schon längst anwenden. Aber jetzt müssen wir im Salon das Beste aus dieser Technik herausholen, da die Nachfrage unserer Kunden immer grösser wird. Ich liebe die Foilyage-Technik, weil die Looks so natürlich aussehen. Ausserdem kann man mit Foilyage nicht nur wunderschöne Akzente setzen und dabei die Persönlichkeit des Kunden unterstreichen, sondern man erhält gleichzeitig ein schönes, natürliches Farbergebnis.”  - Siobhan Jones – Color Director, Headmasters @headmastersuk

Was ist Foilyage?

Foilyage ist die sanfte Alternative zur Balayage-Technik. Diese Färbetechnik zaubert einen Beach-Look und perfekten Glanz in dein Haar. Das Haar sieht nach dem Färben aus, wie von der Sonne geküsst und hat natürlich aussehende Hair Highlights. Mit der Foilyage-Technik wird die Farbe besonders intensiv, die Längen und die Spitzen sehen strukturiert aus und glänzen schön.

Bei dieser Technik wird am Ende ein Glossing aufgetragen, das nicht nur für mehr Glanz sorgt, sondern auch warme Töne neutralisiert. So erzeugt dein Colorist einen gelungenen natürlichen Look und vermeidet harte Übergänge. Warme Kupfer- und Goldtöne eignen sich besonders gut, um jede Haarfarbe leicht aufzuhellen und ihr mehr Pepp zu verleihen. Kühlere Farbtöne bringen trendige Nuancen in deine Haarfarbe.

Foilyage liegt auf den Laufstegen, bei Promis und in den Friseursalons deshalb immer mehr im Trend, weil der Look extrem pflegeleicht ist. Wie bei der Balayage-Technik verleiht auch Foilyage dem Haar schöne Highlights und einen schicken Look mit Wohlfühlfaktor. Darüber hinaus ist der Farbtrend auch noch praktisch, weil man nicht alle paar Wochen nachfärben muss, da die Farbübergänge geschickt ins Haar gearbeitet werden und die Farbverläufe daher natürlich wirken.

Was ist der Unterschied zwischen Highlights mit Folie, Balayage und Foilyage?

In den sozialen Netzwerken ist der Haarfärbetrend Foilyage in aller Munde und entwickelt sich nach und nach zu einer zeitlosen Technik, die nicht nur die Friseurwelt im Sturm erobert. Doch was ist nun wirklich der Unterschied zwischen Foilyage und Balayage?

Während Balayage schon längst zu den Klassikern der Färbemethoden zählt, wenn es um ein sanftes, aber effektives Farbergebnis geht, ist Foilyage die neue Methode um Hair Highlights zu zaubern. Foilyage ist also eine der Balayage ähnliche Freihand-Färbetechnik, die eine noch natürlichere Aufhellung des Haares ermöglichen soll.

Dabei werden zuerst einzelne Strähnchen freihändig in das Haar eingearbeitet. Anschliessend werden mit der Folien-Technik in den Spitzen hellere Akzente gesetzt. Der Übergang vom dunkleren Ansatz bis zu den helleren Spitzen ist fliessend-weich. Ausserdem können mit den Foliensträhnen subtile und ganz feine Hair Highlights gesetzt werden, die das Licht perfekt reflektieren. So wird dein Look zum glamourösen Blickfang!

Für wen ist Foilyage geeignet?

Grundsätzlich ist die Foilyage, wie auch die Balayage, für so gut wie alle Haarfarben geeignet und für jeden, der sich subtile Hair-Highlights wünscht. Du bist ein Fan von Strähnchen oder hast noch nie dein Haar gefärbt und willst dich nun langsam an eine neue Farbe herantasten? Dann sind die besonders natürlichen Highlights mit der Foilyage-Technik genau richtig für Dich! Auch wenn die Foilyage-Technik am allerbesten auf warmen Haarfarben (Kupfer- und Goldtönen) wirkt, kann dieser natürliche Look auch bei blonden ebenso wie bei braunhaarigem Haar erreicht werden.

Welche Strähnchen Technik ist die richtige für Dich?

Welche Strähnchen Technik die richtige für Dich ist, hängt ganz davon ab, wie du dir das Endergebnis vorstellst. In einem Vorgespräch mit deinem Coloristen kann die ideale Technik basierend auf folgenden Kriterien gewählt werden:

Balayage eignet sich besonders wenn du

  • bis zu max. 4 Farbtöne helleres Haar möchtest
  • noch nie Hair Highlights hattest und dich langsam daran herantasten möchtest
  • wenn dein Haar bereits etwas heller sind und du die Farbe nur auffrischen möchtest

Foilyage eignet sich besonders wenn du

  • dunkleres Haar hast und Dir eine drastischere Farbänderung wünscht
  • einen stärkeren, aber dennoch natürlichen Kontrast zwischen dem dunklen Haar und den viel helleren Highlights möchtest
  • dir besonders sanfte Farbverläufe wünscht

Foilyage: Das sind die Vorteile

Bei der Foilyage-Technik ist der Beach-Effekt noch stärker als mit Balayage, jedoch besonders schonen für dein Haar. In der geschlossenen Folie entsteht Wärme, durch die die Spitzen noch intensiver aufgehellt werden, die Übergänge jedoch weich bleiben, was den Look sehr natürlich aussehen lässt.

So funktioniert Foilyage

Du fragst dich, wie Foilyage gemacht wird? Zunächst wird die Haarfarbe mit der Balayage-Technik auf das Haar aufgetragen. Dann werden nur ganz bestimmte Stellen, meist dort, wo das Licht natürlich auf das Haar fallen würde (oben und vorne) in Folie gewickelt („wrapped in foil“ oder „Foiling“ genannt). Die Folie verhindert das Austrocknen und dient als Wärmeleiter. So kann die Farbe tiefer in die Haarfaser eindringen. Der Colorist verwendet nur ganz kleine Folienabschnitte und platziert diese an ganz bestimmten Stellen, um dort das Haarfarbenergebnis zu intensivieren. Aus diesem Grund solltest du deinen Foilyage-Look unbedingt von einem Profi machen lassen.

Wie pflegt man das Haar nach dem Färben mit der Foilyage-Technik?

Wie bei anderen Färbemethoden für das Haar, empfiehlt sich eine spezielle Pflegeroutine, um die Hair Highlights lange schön aussehen zu lassen. Mit folgenden Tipps und Tricks hält deine neue Haarfarbe besonders lange:

  1. Verzichte auf Haarkuren unmittelbar nach dem Färben
  2. Unmittelbar nach deinem Besuch beim Coloristen solltest du auf Haarkuren verzichten. Diese könnten die frisch gesetzten Farbpigmente wieder ausschwemmen.

  3. Verwende Shampoos und Conditioner für gefärbtes Haar
  4. Produkte für gefärbtes Haar enthalten Wirkstoffe, die das Haar vor dem Verblassen schützen. Zugleich spenden Sie den aufgehellten und dadurch stärker beanspruchten und trockenem Haar intensive Feuchtigkeit.

  5. Vermeide zu häufige Haarwäschen
  6. Damit die Farbe besonders lange hält, wird davon abgeraten, das Haar täglich zu waschen. Zwei bis drei Haarwäschen pro Woche werden empfohlen. Sollten mehr notwendig sein, solltest du unbedingt ein besonders sanftes Shampoo verwenden, um deine Kopfhaut nicht zu strapazieren.

Image credits: Getty Images -Westend61